AktuellesTermineChöre und ChorleiterKontaktVereinsgeschichteBilderGästebuch

Vereinsgeschichte des Gesangvereins Cäcilia Donaustetten


Wie in vielen anderen Gemeinden auch stand am Anfang der Donaustetter Vereinsbewegung ein Gesangverein. Seit 1899 pflegten 10 Donaustetter Männer unter der Leitung von Hauptlehrer Schlichte den Gesang nach Noten. Zwei Jahre später wurde erstmals ein Vorstand gewählt.



1911 gab man sich anlässlich des Festes der Fahnenweihe den Namen Cäcilia in Anlehnung an die Patronin der Musiker und Sänger.



Der Verein hat seither hoffnungsvolle Zeiten und Epochen des Niedergangs erlebt – vor allem in den Jahren der beiden Weltkriege war seine Existenz stark gefährdet. Besonders glanzvolle Veranstaltungen stellten das zur 75-Jahr-Feier des Vereins veranstaltete 21. sowie das 35. Donauwinkeltreffen 1988 dar.



© 2012 Gesangverein Cäcilia-Donaustetten e.V.